Die Indoor Offroad-Arena in der Halle 2.0

Organisiert vom Schweizerischen Auto und Motorradfahrer Verband in Zusammenarbeit mit dem motofestival entsteht in der Halle 2.0 eine einzigartige Indoor Offroad-Arena, die Action pur verspricht. Rund 60 Lastwagen mit Materialien braucht es, um einen anspruchsvollen Parcours bauen zu können. Baumstämme, Reifen, Autos, Mulden, Betonblöcke, Paletten und Sprünge - von allem ist etwas dabei. Die erste Indoor Enduro Arena in der Schweiz feiert am motofestival seine Premiere mit einem hochkarätigen Fahrerfeld aus der Schweiz, Deutschland, Italien und Österreich.

  • Jonathan Rosse: 11-facher Swiss Champion, zweifacher Vice Europa Champion, Deutscher Vice Champion und Medaillen-Gewinner an den Sic Days
  • Sonny Goggia aus Italien: mehrfacher italienischer Champion, Europa Super-Enduro Champion, 12. Platz am Erzberg 2023, Top 10 in der Hard-Enduro Weltmeisterschaft und einer der besten Privatfahrer
  • Yannick Bärtschi: Supermoto Prestige Schweizermeister
  • Philipp Schneider: Erzberg finisher, österreichischer Vize Staatsmeister, Sea to Sky Top 10 Gold finisher, ADAC ENDURO CUP Meister 2022/2023 Vizemeister, 2x Red Bull Romaniacs finisher Gold
  • Weitere talentierte Fahrer wie: Max Faude, Philipp Schneider, Martin Egger, Luc Hunziker, Ramon Ronci, Michael Gassner, Marc Blättler, Ueli Ackermann, Reto Willimann, Aldo Rohrer, Remo Bislin, Raoul Tschupp

Es wird jeden Tag einen Tagessieger geben mit schönen Pokalen im grossen und kleinen Finale. Am Sonntag wird der grosse motofestival-Champion auserkoren. Lass dir diese Premiere am motofestival nicht entgehen und geniesse mit uns die Shows.

Philipp Schneider
Jonathan Rosse
Sonny Goggia
Yannick Bärtschi
Marc Blättler
Reto Willimann
Raoul Tschupp
Martin Egger
Luc Hunziker

Die Freestyle Motocross Shows im Aussengelände

Im Aussengelände des motofestivals wird wie schon 2023 eine spektakuläre Freestyle Motocross Show mehrmals täglich den Besuchenden den Atem stocken lassen. Mat Rebeaud & Friends zeigen ihre eindrücklichen Stunts und fliegen in erheblicher Höhe durch die Luft. Dieses Spektakel darfst du auf keinen Fall verpassen.

Die Crazy Nock Brothers in der Halle 2.0

Die Crazy Nock Brothers stammen aus dem ältesten Zirkus der Schweiz und sind somit die 8. Generation einer Zirkus Dynastie und auch international bekannt als Allround Artisten und Stunt Fahrer. Am motofestival treten sie mehrmals täglich in der Halle 2.0 auf - und zwar in der Stahlkugel, auch Todeskugel genannt.

motofestival
29. Februar - 3. März 2024

  • Startseite
  • Über das motofestival
  • Ausstellende
  • Produkte
  • Programm
  • Hallenplan
  • Tickets

  • Über diese Anwendung

    Start Tickets Ausstellende Programm Mein Profil